Ernährungsplan für die Traumfigur

Jetzt kostenlos Ernährungstipps und Rezepte sichern (hier klicken)

 

Du möchtest lieber lesen, anstatt dir das Video anzusehen? Dann lies dir jetzt das Transkript durch:

Hi, ich grüße dich. Mein Name ist Petra Orzech.

Hast du schon mehrmals probiert abzunehmen und hast bisher keinen Erfolg gehabt?

Dann habe ich für dich heute einen ganz, ganz tollen Tipp, der ist super easy und der hat einen durchschlagenden Erfolg.

Ich habe hier auch schon mal was hingemalt, das werde ich dir jetzt ganz kurz erklären.

Wenn man mit dem Abnehmen beginnt, wird einem oft empfohlen, einen Ernährungsplan zu machen. Also:

  • Was hat man gegessen?
  • Wann hat man gegessen? Und vor allem:
  • Wie viel hat man gegessen?

Das ist der gewöhnliche Ernährungsplan, der einem oft empfohlen wird. Ich habe damit keine besonders tollen Erfahrungen gemacht und habe für dich einen Ernährungsplan für deine Traumfigur, der den Hebel hat, wirklich die Traumfigur in die Realität umzusetzen.

Ernährungsplan – mal anders

Und zwar ist das ein Ernährungsplan, da geht es um das emotionale Essen. Also bei dem Ernährungsplan fragen wir uns:

  • Warum haben wir gegessen?
  • Und nicht: Wie viel?

Hier geht es überhaupt nicht darum, wie viel wir gegessen haben. Und hier habe ich schon mal was aufgemalt. Das ist die Skizze von dem Ernährungsplan, der den Durchbruch zu deiner Traumfigur ist.

Schau mal, wir brauchen dafür ein, zwei, drei, vier, fünf, sechs Spalten. Da drüber habe ich schon mal geschrieben “Ernährungsplan” und hier kannst du dir noch ganz groß vorstellen “zu deiner Traumfigur”.

Und wie sieht jetzt der Ernährungsplan aus, wo es um das emotionale Essen geht? Also die Gründe, warum wir essen. Weil, das ist der entscheidende Faktor, das herauszufinden:

Wo sind unsere dick machenden Gewohnheiten?

Und genau das kann der Ernährungsplan aufdecken, und zwar kannst du das selber aufdecken, wenn du den Ernährungsplan ausfüllst.

Ernährungsplan – So geht´s

So, jetzt geht es los. Also, du malst dir diese Spalten auf, dann schreibst du, wie bei einem gewöhnlichen Ernährungsplan in die erste Spalte hinein:

Wann? Also wann du etwas gegessen hast. Also das ist der Tag und die Uhrzeit.

Dann, auch hier, wie bei einem gewöhnlichen Ernährungsplan, kommt noch rein, was du gegessen hast. Du schreibst also rein, dass du ein Stück Brot gegessen hast, dass du Pasta gegessen hast, dass du Kuchen gegessen hast, was auch immer. Wichtig, ehrlich

sein bei diesem Ernährungsplan.

Dann kommt normalerweise bei dem gewöhnlichen Ernährungsplan hier rein: Wie viel?

Das ist aber überhaupt nicht wichtig, sondern, hier kommt jetzt rein, wo du das gegessen hast. In welcher Situation war das? Im Büro oder war das abends vor dem Fernseher. Also wirklich die Situation reinschreiben.

Das ist noch mal ein Unterschied zu der Uhrzeit, dass du wirklich schreibst, wo hast du dich da gerade aufgehalten. Das ist also die dritte Spalte im Ernährungsplan.

Und jetzt kommt da rein, warum. Also in die vierte Spalte vom Ernährungsplan zu deiner Traumfigur kommt das Warum. Warum hast du gegessen? Hast du aus Langeweile

gegessen, aus Frust, aus Einsamkeit, aus Ärger, aus Stress, zur Belohnung, usw. usf. Also schaue einmal, warum.

Und das ist der entscheidende Faktor und der Unterschied bei diesem Ernährungsplan.

Wie der Ernährungsplan deine Figur verändert

Und jetzt kommen noch zwei Spalten. Da kommt dann einmal hinein: Wie? Und hier kommt auch noch mal Wie herein. Und zwar, wie hast du dich davor gefühlt, bevor du gegessen hast und wie hast du dich danach gefühlt.

Und, wenn du das ausfüllst, dann kann ich dir versprechen, dann wirst du die Schlüssel finden, warum du isst und wo deine dick machenden Gewohnheiten sind. Und das hat den Hebel, um deine Traumfigur zum Vorschein zu bringen.

Ich hoffe ganz, ganz doll, dass du es einmal ausprobierst, weil das wirklich sensationell ist. Es ist ganz einfach und hat echt Erfolg.

Wenn dir dieses Video gefallen hat, dann abonniere meinen Kanal. Und, wenn du noch weitere Ernährungstipps haben möchtest, die deine Traumfigur zum Vorschein bringen, und wenn du auch Rezepte noch haben möchtest, die schmecken und satt machen, dann

klicke den Link hier unter diesem Video. Denn dann bekommst du genau das von mir in einem gratis E-Book:

Jetzt kostenlos Ernährungstipps und Rezepte sichern (hier klicken)

Lass dich überraschen, da sind super Tipps drin und richtig leckere Rezepte.

Herzlichst,
Deine Petra Orzech

Schreibe einen Kommentar

Teilen
Twittern
Pin