Melone mit Fatburn-Kick

Melonen 🍉 bringen zwar selbst eine ganze Menge Gewicht auf die Waage, aber uns helfen sie lästige Pfunde zu verlieren.

Wie sie das schafft?

Zum einen sind Melonen geniale Durstlöscher und füllen den Magen gut, sodass so schnell kein neuer Hunger entsteht 😍

Zum anderen enthalten Melonen 🍉 eine Aminosäure, die den Ruf als ein wahrer Fatburner 🔥 geniesst. Diese Fatburn-Aminosäure heißt Citrullin.

Citrullin hat 2 geniale Eigenschaften:

1. Sie regt die Fettverbrennung an 🔥.

2. Sie sorgt dafür, dass kein neues Fett gespeichert wird 🔥.

So geht es dem Muffin-Top-Fett (die lästigen Polster am Rücken über der Hüfte) an den Kragen.

Und damit du gleich eine große Portion Melone essen magst, gibt es hier das mega leckere Rezepte dazu – mit dem passenden Namen:

🍉 Alles-Melone-oder-was-Salat 🍉

Zutaten:

  • 1 rote Zwiebel
  • Saft von 1 Zitrone
  • Himalya-Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kg Wassermelone
  • 250 g griechischer Feta-Käse
  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Oliven (grün oder schwarz – nach deinem Geschmack)
  • 3 EL Olivenöl

So geht`s:

  1. Zwiebel würfeln, mit Zitronensaft und je 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker vermengen.
  2. Melone und Käse würfeln. Basilikum in Streifen schneiden.
  3. Melone, Käse, Oliven, Basilikum und Öl zur Zwiebel geben.
  4. Fertig ist der erfrischende Sommersalat – YUM!!!

Slimaste 🙏,

deine Petra Orzech💛

Schreibe einen Kommentar

Teilen
Twittern
Pin