Superfoods – der Ernährungsplan zum Abnehmen

Jetzt kostenlose Superfood-Rezepte zum Abnehmen sichern (Hier Klicken)

Du möchtest lieber lesen? Dann lies dir jetzt das Transkript durch:

Hallo, ich grüße dich von meinem Balkon. Mein Name ist Petra Orzech.

Und ich möchte heute mit dir einmal über das Trendthema Superfood sprechen und sind sie der Ernährungsplan zum Abnehmen.

Ja, wir wissen alle, dass fettige, kalorienreiche und mit Zusatzstoffen vollgestopfte Lebensmittel uns vielleicht kurzfristig zufriedenstellen, aber langfristig träge und dick machen.

Doch das ist wirklich nur die Oberfläche. Gehen wir einmal tiefer in das Thema hinein, dann stellen wir fest, dass solche Lebensmittel zu einem wahren Suchtverhalten in unserem Gehirn führen.

Ernährungsplan zum Abnehmen nährt die Zellen

Sodass wir also wirklich davon abhängig sind. Gleichzeitig führen sie aber auch dazu, dass unsere Zellen nicht wirklich genährt sind.

Das heißt, wenn wir diese Lebensmittel essen, dann haben wir eine zelluläre Unterernährung und gleichzeitig sind wir aber überernährt mit Kalorien. Weil wir einfach zu viel essen.

Und gleichzeitig fühlen wir uns gar nicht richtig satt beziehungsweise die Zellen fühlen sich nicht gesättigt. Und verlangen dadurch immer mehr nach Essen.

Das bewirkt eben solches Essen, wie ich eben gesagt habe, die hochkalorischen, fettigen und mit Zusatzstoffen vollgestopften Lebensmittel.

Und das hat eben zur Folge, dass wir immer dicker werden und uns auch immer unzufriedener fühlen. Und, wenn du dich auch so fühlst, dass du einfach sehr träge bist und dich nicht wirklich genährt fühlst, dann ist es an der Zeit für Superfoods als Ernährungsplan zum Abnehmen.

Ernährungsplan zum Abnehmen mit Superfoods

Also, das macht total Sinn, die Superfoods als Ernährungsplan dort einzusetzen, und zwar als Ernährungsplan zum Abnehmen. Warum?

Superfoods, ich habe hier welche unten stehen, ich zeige sie dir auch gleich noch mal. Chiasamen sind zum Beispiel welche oder Macca. Das sind Lebensmittel, die haben eine so geballte Nährstoffdichte, dass, wenn wir sie essen, unsere Zellen genährt sind und zufrieden sind und wir uns satt fühlen und dadurch keinen Hunger verspüren auf mehr Essen.

Und, wenn du dieses Superfood zu dir nimmst, dann kann es wirklich sein, dass du dich vielleicht zum ersten Mal in deinem Leben sogar richtig genährt und satt fühlst und so richtig vor Energie strotzt.

Und weißt du, was das Coole eben daran ist und warum das eben der Ernährungsplan zum Abnehmen ist, mit den Superfoods? Du nimmst sozusagen nebenbei auch noch ab. Warum? Weil du einfach genährt bist und nicht mehr Essen verlangst.

Du bist einfach zufrieden mit dem, was du gegessen hast und dein Körper, der blüht richtig auf.

Jetzt bist du bestimmt neugierig und willst wissen, welche Superfoods ich hier unten stehen habe. Also ich habe einmal Chiasamen hier stehen. Dann habe ich einmal Hanf hier, Hanfprotein, also pflanzliches Protein.

Ernährungsplan zum Abnehmen mit Superfoods Macca

Dann habe ich hier in der Dose, da ist Macca, grüner Tee, der hat eine Kermit-grüne Farbe. Und das staubt immer, wenn ich das zu mache. Achtung. Ganz leicht.

Dann habe ich hier Moringa, das ist auch grün. Das ist von den Blättern des Moringabaumes. Das ist der Wunderbaum schlechthin. Jetzt ist hier sogar noch etwas auf den Boden gekommen, aber das macht nichts, dann freuen sich vielleicht die Ameisen da drüber.

Und dann gibt es auch noch Macca. Und diese fünf Superfoods, das sind so meine fünf Lieblinge, die ich täglich zu mir nehme.

Und da kannst du wirklich ganz, ganz spannende Sachen mit machen und die helfen dir sensationell beim Abnehmen.

Wenn dir dieses Video gefallen hat und dir neue Impulse gegeben hat, dann abonniere meinen Kanal. Und, wenn du mehr wissen möchtest über diese fünf Superfoods und wie sie dich schlank machen und du dich das erste Mal in deinem Leben vielleicht gesättigt fühlst, dann klicke auf diesen Link, der unter diesem Video ist.

Und der Nachbarshund, der freut sich auch schon und kläfft ordentlich.

Also, wenn dich das Thema interessiert, dann klicke auf den Link hier unter diesem Video und dann bekommst du die Information und du bekommst auch noch richtig leckere Rezepte. Das sind nämlich meine Lieblingsrezepte mit den Superfoods.

Freue mich, wenn wir uns wiedersehen. Und ein Küsschen vom Zürichsee.

Herzlichst,
deine Petra Orzech

Jetzt kostenlose Superfood-Rezepte zum Abnehmen sichern (Hier Klicken)

Schreibe einen Kommentar

Teilen
Twittern
Pin